Predigt am Ewigkeitssonntag

22. November 2020


1 Korinther 7, 29-31

25. Oktober 2020

Alle Menschen machen Fehler. Große und Kleine. Aber oft gelingt es uns nicht wirklich aus ihnen zu lernen und alte Gewohnheiten wirklich hinter uns zu lassen. Dabei muss Veränderung kein Zauberwort bleiben. An diesem Abend wollen wir gemeinsam eine völlig neue Sichtweise erarbeiten auf unsere Probleme, die uns befreien kann, aus alten Mustern auszubrechen und mutig neue Wege zu gehen. Als Referentin begrüßen wir an diesem Abend Anna-Maria Bamberger aus Schwäbisch Gmünd. Sie ist Erwachsenenbildnerin, studierte leidenschaftlich Kommunikation und Konflikt, Entwicklungs- und Motivationspsychologie. Frau Bamberger ist verheiratet und hat zwei Töchter. Sie ist begeistert, wenn Menschen Verantwortung übernehmen, ihr eigenes Verhalten reflektieren und mutig und selbstbewußt neue Wege gehen.
Alle Menschen machen Fehler. Große und Kleine. Aber oft gelingt es uns nicht wirklich aus ihnen zu lernen und alte Gewohnheiten wirklich hinter uns zu lassen. Dabei muss Veränderung kein Zauberwort bleiben. An diesem Abend wollen wir gemeinsam eine völlig neue Sichtweise erarbeiten auf unsere Probleme, die uns befreien kann, aus alten Mustern auszubrechen und mutig neue Wege zu gehen. Als Referentin begrüßen wir an diesem Abend Anna-Maria Bamberger aus Schwäbisch Gmünd. Sie ist Erwachsenenbildnerin, studierte leidenschaftlich Kommunikation und Konflikt, Entwicklungs- und Motivationspsychologie. Frau Bamberger ist verheiratet und hat zwei Töchter. Sie ist begeistert, wenn Menschen Verantwortung übernehmen, ihr eigenes Verhalten reflektieren und mutig und selbstbewußt neue Wege gehen.

Erntedankgottesdienst 2020

4. Oktober 2020

Worte gegen die Angst

27. September 2020

Fake News 4

23. August 2020
„Die Kirche verfolgte Frauen als Hexen und benachteiligt sie auch heute noch“

Fake News 3

16. August 2020
„Die Kirche bedrängt Andersgläubige“ (Inquisition und Judenverfolgung)

Fake News 2

9. August 2020
„Die Errungenschaften der Aufklärung (Menschenrechte, Aufhebung der Sklaverei) mussten gegen den Widerstand der Kirche durchgesetzt werden“

Fake News 1

2. August 2020
„Der Glaube an einen Gott (Monotheismus) führt zu Intoleranz und Gewalt“

1.Korinther 1,30+31

8. März 2020

Markus 10,32-34+46-52

23. Februar 2020

Matthäus 20, 1-16

9. Februar 2020

1.Korinther 12,12-27

2. Februar 2020

Predigten vor der Einführung der neuen Homepage finden Sie hier.